Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Burgcafés 2017

- 28. Mai 2017 (Liederkranz         Oppenweiler)

- 25. Juni 2017                      (DRK Oppenweiler)

- 30. Juli 2017 (SGOS)

- 27. August 2017 (TVO)

- 17. September 2017             (Tag des           Schwäbischen Waldes,         Murrtalschule              Oppenweiler)

 

weitere Info´s zum Burgcafé siehe Burgführungen und Termine

Jagd im Mittelalter

Anfang des 16. Jahrhunderts wurde auf Burg Reichenberg ein herzogliches Forstamt eingerichtet, das über 350 Jahre lang Bestand hatte. Vielfältige Aufgaben mussten die Förster erfüllen bis hin zur niederen Gerichtsbarkeit. Höhepunkte waren die Jagdbesuche der württembergischen Herzöge, aber zugleich auch eine immense Belastung für die örtliche Bevölkerung.

Die Veränderungen im Jagdwesen vom Mittelalter bis hin zum Ende des Königreichs Württemberg, spiegeln sich in der Geschichte der immer noch mächtigen Burg.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?